Zurück

 

Auszeit von Corona: Kinderschutzbund startet Ferien-Aktionen

Mithilfe des Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein haben mehr als 800 Kindern trotz Corona-Pandemie ein schönes Ferienerlebnis.

Für Unternehmungen, wie den Besuch in einem Tierpark oder andere Tagesausflüge mit gemeinschaftlichem Picknick, aber auch eine mehrtägige Ferienfreizeit auf einem Campingplatz, pädagogische Reiterferien, spielerische Sprachkurse oder die Umgestaltung eines Außengeländes zu einem Abenteuer-Spielplatz hat die Deutsche Fernsehlotterie dem Kinderschutzbund in Schleswig-Holstein rund 42.000 Euro Unterstützung zur Verfügung gestellt.

Zurück