Zurück

 

"Backpfeifen" für Politiker*innen: Start der Kampagne "Mehr Respekt vor Kindern"

Die Kampagne „Mehr Respekt vor Kindern - Gewaltfreie Erziehung“ des Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein und des Kinderschutz-Zentrums Kiel mit Unterstützung der Jugend- und Justizministerin Anne Lütkes zielt darauf ab, auf Landesebene die gesetzlichen Vorgaben im Erziehungsalltag umzusetzen und zu unterstützen.

Bausteine sind: Regionalveranstaltungen, Elterntelefon, Workshops für Kinder und Jugendliche, die Fachtagung „Frühe Hilfen - gewaltfreie Erziehung“, Ausbildung und Einsatz von Ehrenamtlichen (Familie im Stadtteil), Fachautor*innen-Veranstaltungen sowie Besuche der Kinder- und Jugendbeauftragten und des DKSB Landesverband Schleswig-Holstein bei engagierten Kinder- und Jugendgruppen („Kinderrechte leben“). Auftakt ist die „Backpfeifenaktion“, bei der eine Gebäck-Pfeife nach Idee von Künstler Bernhard Schwichtenberg an die Landtagsabgeordneteten, stellvertretend an den damaligen Landtagspräsidenten Heinz-Werner Arens, übergeben wird.

Zurück