Zurück

 

Start "Sichere Orte schaffen - Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch"

Die Regionalkonferenzen „Sichere Orte schaffen - Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch“ in Schleswig-Holstein starten in Kiel. Rund 100 Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Kiel, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde nehmen teil.

Initiatoren sind das Sozialministerium und der Landesverband des Kinderschutzbundes. Das Land plant bis 2016 sechs Regionalkonferenzen, um in den Einrichtungen und in Institutionen der Jugendhilfe Fachkräfte zu unterstützen und den Schutz von Kindern zu stärken.

Die Dokumentation der Regionalkonferenzen finden Sie hier.

Zurück